Bergrettung Seefeld / Reith
Suche
 
 
Wussten Sie, dass...

Intranetbereich...
Benutzername:
Passwort:

Sponsorlogo Hochfilzer

Retterwerk

Achleitner

General Solutions GmbH

JUFA

Rettungsdienst beim Nordischen Weltcup
Gemeinsam mit dem Roten Kreuz macht die Bergrettung Seefeld den Rettungsdienst beim Nordischen Weltcup 2018

Der Nordische Weltcup 2018 gilt für die FIS als "Abschlusstest" für die Nordische Weltmeisterschaft in Seefeld 2019. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz Innsbruck-Land führte die Bergrettung Seefeld den Ambulanz- und Rettungsdienst beim WC 2018 durch.
Mit dem im vergangenen Jahr angekauften "Commander ATV" können Patienten von der Loipe, in einem geschlossenen und somit warmen Fahrzeug" zum Behandlungsraum in die Casino Arena bzw. in die dort befindlichen Behandlungsräume gebracht werden. Ein deutlicher Vorteil gegen einen Patiententransport in einem offenem Anhänger. Die Versorgung der Patienten erfolgte durch einen Notarzt sowie zwei Sportärzten des ÖSV. Für beide Organisationen war der Weltcup eine gelungene Generalprobe. Die Einsatzkräfte sind für dei WM 2019 bestens gerüstet.

br / nwc_seefeld / Zum Vergrößern auf das Bild klicken2018_01_28_PHOTO_00000004 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIMG_1620 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIMG_1619 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIMG_1622 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Artikel weiterempfehlen
 
Copyright by Bergrettung Seefeld / Reith. Alle Rechte vorbehalten. Titelfotos von Matthias Burtscher